Eastside Fun Crew | Kinder- und Jugendgruppe des Freidenker Barnim e.V.
Logo

Eastside Fun Crew

„Breaking Boundaries“ holen Bronze zur WM in Glasgow

veröffentlicht: 1. September 2016 um 10:33 Uhr

Während die Olympischen Sommerspiele in Rio in aller Munde waren, gab es an diesem Wochenende Barnimer Bronze in Glasgow.

Mit viel Herz und Leidenschaft tanzte sich die sympathische 16 köpfige Crew, an die Spitze der europäischen Elite und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft im schottischen Glasgow, die am vergangenen Wochenende statt fand.

Auch hier überzeugten die jungen TänzerInnen die Jury und das Publikum und belegten einen sensationellen 3. Platz! Nun genießen die Tänzerinnen und Tänzer die letzten Ferientage. Nächste Woche geht auch das Training wieder los. Wir sind gespannt wie es im nächsten Jahr weitergeht.

Glückwunsch für die großartige Leistung!

 

Das sagt die Gruppe über diese aufregende Reise:

Ein großer Traum ist das Wochenende wahr geworden 😀

Wir haben es nach vielem Training zur Weltmeisterschaft nach Glasgow geschafft! Und von 37 Gruppen in unserer Kategorie den 3. Platz erreicht 😀
Bronze Medaille für die Breaking Boundaries aus Bernau <3

Nachdem wir in der Vorrunde punktetechnisch zunächst auf dem 4. Platz waren, haben wir im Finale gestern nochmal ALLES gegeben und es sogar aufs Treppchen geschafft!!!

Bei uns ist die Freude immernoch groß und die Party noch nicht zu Ende gefeiert 😉

Nun wollen wir uns aber unbedingt bei all den Menschen bedanken, die uns die WM ermöglicht haben!! Ohne eure Spenden und Unterstützung hätten wir die Reise nach Glasgow als große Gruppe finanziell nicht stemmen können, deshalb sind wir unglaublich dankbar 😀 DANKE DANKE DANKE

IMG_7520

Das Video der Finalrunde: